Kinder: Wie effektiv ist Sport in der Adipositastherapie wirklich?

Studien, die mit adipösen Erwachsenen durchgeführt wurden, zeigen, dass durch körperliche Aktivität der Anteil von Körperfett reduziert werden kann. Wie sich aber Sport, wenn als Therapiebaustein in der Adipositasbehandlung und -prävention eingesetzt, bei Kindern und Jugendlichen auswirkt, haben nun australische und US-amerikanische Forscher in einer Metastudie ermittelt.

Das Forscherteam aus Sydney und Boston zog für diese Metastudie 14 relevante Untersuchungen aus verschiedenen Ländern heran, davon acht aus den USA. Diese Studien erfüllten die folgenden Bedingungen: Alter der Probanden bis 18 Jahre; Probanden waren übergewichtig oder adipös; Gewichtsmessung vor und nach der Untersuchung; sportliche Betätigung bei gleichzeitiger Kalorienzufuhr von 1000 kcal.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer in den Studien betrug 16 Wochen. Die meisten Studien bezogen sich auf ein aerobes Training auf moderatem Level. Es konnte festgestellt werden, dass sich bei den Kindern und Jugendlichen der Körperfettanteil durch die körperliche Aktivität verringerte. Interessanterweise zeigte sich, dass die allgemeinen Empfehlungen hinsichtlich der Dauer körperlicher Aktivität höher liegen als die, die bislang in den Studien verwirklicht wurden. So liegen Empfehlungen bei 30-60 Minuten am Tag bzw. 210-360 Minuten in der Woche. Die untersuchten Studien beinhalteten aber Sportprogramme auf dem Level zwischen 120-150 Minuten pro Woche. Die Studienergebnisse zeigen jedoch bereits auf diesem Aktivitätsniveau signifikante Effekte hinsichtlich der Gewichtsabnahme bei Kindern und Jugendlichen, was darauf hinweist, dass es sich bei der Bewegung um eine Therapiekomponente handelt, die im Rahmen eines Gewichtsabnahmeprogramms eine wichtige Rolle spielen kann.

Quelle:
Atlantis, E., Barnes, E.H. & Singh, P.(2006). Efficacy of exercise for treating overweight in children and adolescents: a systematic review. International Journal of Obesity , 30, 1027-1040.


Schreibe einen Kommentar